Weihnachtszeit - Schokoladenzeit - Blog - Altdeutsche Schäferhunde - vom Schaumburg-Castle

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Weihnachtszeit - Schokoladenzeit

Herausgegeben von in Hunde ·
Tags: 01.12.2012

Es ist wieder soweit. Nikolaus und Weihnachten stehen vor der Tür.

Viele bunte Teller werden wieder zusammen gestellt. Schokokugeln, Nikoläuse und vieles mehr . . .

Doch so gerne wir und die Kinder auch Schokolade essen, der HUND darf sie nicht.
Die Schokolade wie auch andere kakaohaltigen Süßigkeiten sind für unsere Hunde sehr giftig.

Der Giftstoff der darin enthalten ist heißt Theobromin
und die tödliche Dosis für den Hund liegt bei 100mg Theobromin pro Körpergewicht Hund
So können 2 Stückchen Zartbitterschokolade für einen kleinen Hund schon tödlich sein.
Anzeichen können sein:
Zittern, Krämpfe, Durchfall, Erbrechen, Lähmungen, Bewusstseinsstörungen die bis hin zum Tod führen.

Passt also auf, dass euer 4-Beiner keine Schokolade erwischt.
Gebt keinem noch so treuen Blick nach, wenn ihr welche in der Hand habt.
Sagt euren Kindern, warum der Hund keine Schokolade darf und
lieber Hundekuchen fressen sollte.

So kommt auch der Vierbeiner gut durch die Weihnachtszeit.




Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü