Über uns - Altdeutsche Schäferhunde - vom Schaumburg-Castle

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Über uns

Über uns

Altdeutsche Schäferhunde - Langstockhaar

Zwinger vom Schaumburg-Castle

Züchter: Monica Laube


Wir wohnen in Bad Nenndorf, einem schönen Ort in Niedersachsen,
genau gesagt im Schaumburger Land.

Ein kleiner Kurort mit etwas über 10.000 Einwohnern.
Geprägt von seinem Kurbetrieb und der vielen Möglichkeiten
Körper und Seele in Einklang zu bringen.

Bad Nenndorf hat eine schöne Parkanlage und von dort aus
führen viele Wanderwege durch den angrenzenden Deister.





Die Großeltern schon Dackelzüchter  und die Eltern mit preisgekröntem Pudel,  so zieht sich durch unsere Familiengeschichte eine innige Tierliebe.

In unserer Familie nun, wie das so ist mit Kindern, verbrachten viele Tierarten in unserem Heim. Sie wurden aufgepeppelt, großgezogen und geliebt. Sie schnatterten, knatterten, miauten, bellten und was nicht noch alles, aber das werden viele kennen.

Recht früh, zog der erste Hund bei uns ein, es war ein Colli. So alt wie mein erster Sohn, verbrachten beide viel Zeit auf der Hundedecke. Bald kamen noch zwei Söhne dazu und ich hatte einen tollen Helfer, der immer bei den Kindern war und mit aufpasste. Bei Ausflügen mit dem Kindergarten, waren wir immer gerne gesehen, Ein Helfer, der alle Kinder umkreiste und immer die letzten Kinder begleitete und glaubt mir,  es waren nicht meine.

Doch ein Hundeleben ist viel zu kurz und nach vier Wochen ohne Hund hielt es keiner mehr aus und ein neuer Hund zog bei uns ein. Trotz der guten Erfahrung mit der Rasse, lieb und gelehrig, wollte ich dieses Mal einen Hund, der schlau sein sollte und doch auch gut für die Familie  war.  Die Jungs waren jetzt 6-9 Jahre alt, also ein Alter wo Kinder auch nicht immer  zimperlich  zu Tieren sind.

Mir wurde ein Altdeutscher Schäfer angeboten. Ich wusste bis dahin gar nicht, dass es so hübsche Schäferhunde überhaupt gibt. Die wahre Königsklasse der Schäferhunde.

Ich fuhr  hin, schaute mir dieses 7 Monate alte Kraftpaket an und verliebte mich sofort. Kurze Zeit später kreischten drei Kids auf ihren Rutscheautos durch den Flur und ein bellender Welpe hinterher, was soll ich sagen, das Familienleben war wieder perfekt!

Das Abrichten war eine Freude und bei den Spaziergängen jetzt mit den Schulklassen, musst ich lernen, dass ein Schäferhund die Meute immer nach vorne hin bewacht (Übrigens, es waren wieder nicht meine) und nur nach hinten kommt, um den letzten in der Truppe zu sagen: "WOW,  geht ein wenig schneller! WOW"  

Ich selbst hatte nicht erwartet, dass der Altdeutsche Schäfer auch so gut auf die Truppe aufpassen würde.

Große Freude machte mir, dass der Hund einen Pokal nach dem anderen bekam für Unterweisung und Schönheit. Wir waren dazu eingeladen worden und hatten nie damit gerechnet hier überhaupt zu gewinnen.

1998 begann ich mit der Zucht dieser Rasse und ein Wurf mit wunderschönen Welpen krönt die Erinnerung,
denn auch diese Zeit musste zu Ende gehen.

Ein paar Jahre sind vergangen, jetzt haben wir  wieder Zeit und die Entscheidung für einen neuen Welpen ist gefallen. Es soll wieder ein Altdeutscher Schäferhund sein, weil es einfach nur Spaß macht, ihn in der Familie zu haben und mit ihm zu Arbeiten.

Inzwischen ist unser Rudel größer geworden. Emmy hat nun einen Rüden an ihrer Seite und unserer kleinen Hobbyzucht steht nichts mehr im Wege.

Die Jahre haben auch das Internet gebracht und ich kann euch nun teilhaben lassen an unserem Rudel und den kleinen Welpen die unser Leben total umkrempeln werden.

Es ist meine erste Website, ich geb mir Mühe, aber es kommt nicht alles so schnell hier rein, wie ich mir das vorstelle.
Aber in den News könnt ihr alles NEUE finden.

Viel Spaß dabei
Eure

Monica Laube




Old German Shepherd – Longhaired
Kennels Schaumburg-Castle
Keeper: Monica Laube

We live in Bad Nenndorf, a charming town in Lower Saxony, to be precise in the Schaumburg district.
It´s a small resort with just over 10,000 inhabitants and characterized by the application of healing the rapies and many ways to reconcile body and soul.
Bad Nenndorf has a beautiful park, from there lead many hiking trails through the adjacent Deister.

Even the grandparents were dachshund breeder and the parents had a winning poodle, so a close love of animals is fixed in our family history.
As it is with children, many species spent some time in our home. They were well maintained, raised and loved. They cackled, rattled, mewed, barked and what else, but that will probably know many.
Quite early, the first dog moved in, it was a Colli. As old as my first son, both spent a lot of time on the dog blanket. Soon there were also two sons to and I had a great helper who was always with the kids and took care of them. On excursions with the kindergarten we were always welcome, a helper who circled all the children and always accompanied the last child and believe me, it was not mine.
But a dog's life is much too short and after four weeks without a dog it could not be endured any longer, so a new dog moved in. Despite the good experience with the breed, loving and docile, this time I wanted a dog that would be smart but also was good for the family. The boys were now 6-9 years old, an age where children are not always squeamish about animals.
I was offered an Old German Shepherd. Until then I did not know, that so pretty Shepherds even exists. – The true premier class of the Shepherds –
I went there, took a look at this 7 months old power package and fell in love immediately. A short time later three kids slide down the hall, screaming on their Bobbycars, and a barking puppy was chasing them. What can I say, family life was perfect again!
Educating the dog was a joy and by taking walks (now with the school classes) I had to learn that a shepherd is always guarding the crowd towards the front and only goes back, to the very last member to tell him to hurry up: "WOW, go a little faster WOW!"
I myself would had never expect, that an Old German Shepherd would watch out so well on the troops.
It gave me great pleasure that the dog got a trophy after another for instruction and beauty. We were invited to this and never expected to win.
In 1998 I began the breeding of this breed and a litter of beautiful puppies crowns the memory,
because even this time had to come to an end.
A few years have passed and now we have time, so we decided to assume responsibility for a new puppy. Again it should be an Old German Shepherd, because it is just fun to have him in the family and to work with him. Meanwhile our pack has grown. Now Emmy has a male dog as a partner so our small hobby breeding could start.
The years have brought the Internet and now I am able to share the experiences with our pack and the little puppies, which will alter our lives totally, with you.
It is my first website and I will do my best, but it´s not as easy as I imagined. But in the news you can find everything NEW.
Have fun,
Your…

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü