Welpenstube - Altdeutsche Schäferhunde - vom Schaumburg-Castle

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Welpenstube

Unsere Würfe > I-Wurf

Altdeutsche Schäferhunde vom Schaumburg-Castle

A-Wurf     B-Wurf       C-Wurf      D-Wurf      E-Wurf      F-Wurf     G-Wurf     H-Wurf     I-Wurf     J-Wurf     

K-Wurf     L-Wurf     



Geburtstabelle
I-Wurf 2019

Geburt

Gewicht
g

Geschlecht

Farbe

Name

Rufname

Land

Bundes
land

Halsband

0.24 532 Rüde schwarz/braun

   

grau
1.18
592
Rüde
schwarz/braun
grün
2.42
490
Hündin
schwarz/braun

   

rosa
3.47
512
Rüde
schwarz/braun

   

blau
4.33
498
Hündin
schwarz/braun

     

rot
6.32
558
Rüde
schwarz

       

schwarz
8.20
532
Hündin
schwarz/braun

lila
9.20
526
Hündin
schwarz/braun
gelb

Namen Hündinnen: Isy, Indy, Ipsy, Ira,

Namen Rüden: Igor, Iron, Idefix, Ivan, Ice,







Trächtigkeits - Tagebuch - Angel


9.Woche - 28.11.2018

Angel hat bis zum letzten Tag alles verschlungen.

Die Temperatur fiel am Morgen und so

konnte ich es noch nicht so richtig glauben.

Am Abend jedoch war alles klar und

Angel brachte ganz entspannt

Ihre Bärchen zur Welt.

Leider hat es ein Bärchen nicht geschafft

und alles kämpfen hat nicht geholfen.

Angel und den 8 kleinen Rackern

geht es aber sehr gut und

sie ist wieder eine super stolze Mami


8.Woche - 23.11.2018

Die Spannung steigt.

Angel ist kugelrund und ein kleiner Nimmersatt.

Rumspringen tut sie nicht mehr groß

und liegt jetzt gerne in der Welpenbox.

Unsere Umbauarbeiten gehen dem Ende entgegen

und so können wir die letzten Vorbereitungen treffen.

Der Besuch bei der Ärztin verlief gut.

Angel ist in einem sehr guten Zustand.

Wenn wir die Hand auf den Bauch legen,

kann man da sehr schön

die Bewegungen der Welpen fühlen.

Nächste Woche ist es soweit.


7.Woche - 16.11.2018

Angel schmeckte es diese Woche gut,

 so waren die Näpfe immer schnell leer.
 Ruhiger ist sie geworden, aber mit diesem Bauch
 ist das auch kein Wunder.
 Die Welpenbox steht und auch das Bett wurde
 von allen mit Freude gleich in Beschlag genommen.
 Jack liebt die Welpenbox und ich muss aufpassen,
 dass Angel da noch mit reinpasst.

6.Woche - 09.11.2018

Gleich am Anfang der Woche war Ultraschall.

Es ist immer wieder ein Erlebnis, die kleinen Racker im Bauch zu sehen.
Da war ganz schön Leben in der Bude.
Angel´s Napf war diese Woche richtig schnell leer.
Unser Modell, wie wir Angel nennen, hat inzwischen ihre schlanke Taille erweitert.
Doch sie springt und hüpft immer noch voller Freude.
Die Kuschelrunden werden immer länger.

5.Woche - 02.11.2018

Diese Woche schmeckte es morgens wieder besser.

Angel wollte sogar meinen Quark, das gab es noch gar nicht. Betteln ne ne ne.
Mit Magic wird noch immer ordentlich um das Spielzeug gerungen.
Man könnte meinen, sie ist nicht schwanger.
Doch das Geschirr wird immer enger und das kann unmöglich am Quark liegen.
Am letzten Tag der Woche war nun Ultraschall.
Für uns immer ein sehr spannender Tag.
Kaum war der Schallkopf angesetzt, waren auch schon die kleinen Welpen zu erkennen.
Die Freude darüber ist unsagbar groß.

4.Woche - 26.10.2018

Gleich am Anfang der Woche mochte Angel morgens nicht mehr so richtig fressen.

Peggy hatte nun ein Problem.
Wie bekomme ich 2 Näpfe so schnell leer, dass die Anderen nix davon abbekommen.
Doch man sollte die kleine Magic nicht unterschätzen.
Ansonsten hat sich am Verhalten von Angel nichts verändert, ein bisschen aufgedrehter vielleicht.
Naja, die Hormone.  


3.Woche - 19.10.2018

Angel ist putzmunter und spielt den ganzen Tag.

Es gibt nix schöneres als mit der Schwester Magic um das Spielzeug zu rangeln.
Eine stärkere Anhänglichkeit ist aber zu Erkennen. Das Futter schmeckt immer noch sehr gut.

2.Woche - 12.10.2018

Angel geht es gut und sie tobt immer noch gerne.

Jeden Tag kommt sie an und ich muss ihren Bauch kräftig knuddeln.
Sie ist super anhänglich und frisst noch sehr gut.
 
Diese Woche waren Kathy und Liv da und durften Hundesitting machen.
Eine riesen Freude auf beiden Seiten. Große Hunde, die am Liebsten kuscheln und spielen.
Da hat auch ein großes, kleines Mädchen keine Angst mehr
und möchte gerne wieder Hundesitting machen.

1.Woche - 05.10.2018

Die erste Woche vergeht immer schnell.

Angel spielte und tobte mit den anderen Rackern.
Mit Magic kann sie sich wunderbar um ein Spielzeug streiten.
Ansonsten kuschelte sie gerne mit mir auf dem Sofa.
Unsere kleine Diva


Deckung - 28.09.2018

Freitag fuhren wir mit Angel zu Benkido.

Dort angekommen, wollten wir mit ihr erst einmal ein wenig Gassi gehen.
Aber wir hatten da die Rechnung ohne Angel gemacht.
Es war ihr ganz klar wo sie war und wollte direkt in den Garten von Sabine und Benkido.
Dort angekommen stellte sie sich hin, legte die Rute beiseite und rührte sich nicht mehr.
Benkido sah Angel und lief freudig auf sie zu.
Danach wurde ein wenig gespielt und nach 10 Minuten steckten sie im Liebesakt.
Samstag das gleiche Spiel. Liebe auf den ersten und zweiten Blick.
Ein wunderbares Paar!





 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü