Welpenstube - Altdeutsche Schäferhunde - vom Schaumburg-Castle

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Welpenstube

Unsere Würfe > E-Wurf

Altdeutsche Schäferhunde vom Schaumburg-Castle

A-Wurf      B-Wurf      C-Wurf      D-Wurf       E-Wurf      F-Wurf     G-Wurf     H-Wurf     I-Wurf


E-Wurf


Weitere Bilder unter;   Juni16     Juli16    Juli/Sept16      nach Abgabe

8.Woche


Blau - Eros
Rosa - Easy
Grau - Eddy-Lennox
Braun - Egmont
Lila - Exon
Orange - Esteban-Kant
Aprikot - Emmy
Hellblau - Elton
Rot - Enny-Frida
8 Wochen sind vergangen und nun kommt wieder der schwerste Tag. Der Abschied.
Emmy hatte wieder eine tolle Geburt hingelegt. 9 Welpen davon kamen in der ersten Stunde 5. Alle gesund und munter und um die 500g schwer. Wir hatten ein traumhaftes Wetter. Als sie größer waren, wurden es richtige Wasserratten.
Überhaupt war dieser Wurf wieder sehr ausgeglichen. Alle großen Hunde haben sich super gekümmert. Nun heißt es Abschied nehmen. Zwei Racker gehen in die Schweiz und einer an den Bodensee. Eine lange Fahrt, aber sie werden es sicher meistern.
Die anderen haben es nicht so weit und wir hoffen sie bald beim Welpen Treffen wieder knuddeln zu können und werden uns an den schönen Bildern aus dem neuen Heim erfreuen.
So wünschen wir allen Familien viel Spaß mit ihrem Bärchen

7.Woche


Blau - Eros
Rosa - Easy
Grau - Eddy-Lennox
Braun - Egmont
Lila - Exon
Orange - Esteban-Kant
Aprikot - Emmy
Hellblau - Elton
Rot - Enny-Frida
6,5.Woche


Blau - Eros
Rosa - Easy
Grau - Eddy-Lennox
Braun - Egmont
Lila - Exon
Orange - Esteban-Kant
Aprikot - Emmy
Hellblau - Elton
Rot - Enny-Frida
5.Woche


Blau - Eros
Rosa - Easy
Grau - Eddy-Lennox
Braun - Egmont
Lila - Exon
Orange - Esteban-Kant
Aprikot - Emmy
Hellblau - Elton
Rot - Enny-Frida
4.Woche


Blau - Eros
Rosa - Easy
Grau - Eddy-Lennox
Braun - Egmont
Lila - Exon
Orange - Esteban-Kant
Aprikot - Emmy
Hellblau - Elton
Rot - Enny-Frida
3.Woche


Blau - Eros
Rosa - Easy
Grau - Eddy-Lennox
Braun - Egmont
Lila - Exon
Orange - Esteban-Kant
Aprikot - Emmy
Hellblau - Elton
Rot - Enny-Frida
2.Woche


Blau - Eros
Rosa - Easy
Grau - Eddy-Lennox
Braun - Egmont
Lila - Exon
Orange - Esteban-Kant
Aprikot - Emmy
Hellblau - Elton
Rot - Enny-Frida
1.Woche


Blau - Eros
Rosa - Easy
Grau - Eddy-Lennox
Braun - Egmont
Lila - Exon
Orange - Esteban-Kant
Aprikot - Emmy
Hellblau - Elton
Rot - Enny-Frida
1.Tag

03.06.2016

Geburtstabelle
E-Wurf 03.06.2016

Geburt

Gewicht
g

Geschlecht

Farbe

Name

Rufname

Land

Bundes
land

Halsband

12.45 522 Rüde schwarz-braun Eros

Eros

blau
12.57 502 Hündin schwarz Easy Easy rosa
13.09 498 Rüde schwarz Eddy-Lennox

Lenox   

grau
13.21 490 Rüde schwarz-braun Egmont

Leon

braun
13.40 510 Rüde schwarz-braun Exon

Exon     

lila
14.10 494 Rüde schwarz-braun Esteban-Kant

Kant       

orange
15.29 488 Hündin schwarz-braun Emmy Emmy

aprikot
16.40 490 Rüde schwarz Elton Elton hellblau
17.03 566 Hündin schwarz Enny-Frida Frida rot




Trächtigkeits - Tagebuch - Emmy


9.Woche - 31.05.2016-03.06.2016
Diese Woche war ja nun eine sehr kurze Woche.

Am Mittwoch gingen die Bauchhaare in dicken Büscheln aus

und sie suchte schon sehr nach einem schönen Plätzchen.

Donnerstag ging das Fieber runter und das Welpenlager wurde die ganze Nacht neu gestaltet.

Meine Augen waren doch recht klein am Freitagmorgen.

Mittags um 12.45 Uhr legte sie dann los. 5 Welpen in einer Stunde eine echte Leistung.

Bis 17.03 Uhr waren dann 6 Rüden und 3 Mädels da. Alle um die 500g

Emmy und allen Welpen geht es gut. Jack und Emmy, das habt ihr super gemacht.


8.Woche -
24.05.2016-30.05.2016
Diese Woche war um wie nix. Wir waren Anfang der Woche beim Arzt.

Sie wog 40,5kg und hatte somit 1kg abgenommen und 6kg wieder draufgelegt. Alles toll.

Emmy bewegt sich nur noch ganz langsam und

bei dem schönen Wetter liegt sie am liebsten im Gras und bewacht weiter ihr Spielzeug.

Nebenbei zieht sie Gras aus,

ich glaube ich muss ihr mal sagen wo der Unterschied zwischen Beikraut und Gras ist.

Die kleinen Bärchen wachsen und wachsen im Bauch

und so hat sie jetzt schon einen Bauchumfang von 95cm.

Inzwischen werden auch die Plätze ausgesucht für die Babys.

Das große Loch unter den Rhododendron muss ich ihr noch ausreden.

Peggy fand das toll, wo sie doch immer am Löcher graben ist, wenn keiner hin schaut.


7.Woche -
17.05.2016-23.05.2016
Diese Woche wurde nun das Welpenzimmer geputzt und für die Geburt vorbereitet.

Emmy ließ mich nicht aus den Augen und ich hatte das Gefühl, sie fand das ganz ok.

So zog ich nun mit Emmy wieder in die Babybude, aber es dauerte nicht lange und die Tür ging auf.

Angel und Peggy nebeneinander bekundeten ihren Wunsch auf Einlass.

Naja is klar. Also alle rein in die Bude. Morgens lag dann Jack in der Wurfbox.

Es sind hier halt alle schwanger. Emmy finde ich schon ganz schön rund.

Morgens frisst sie immer noch nicht sehr freudig, aber über den Tag holt sie sich ihre Portion schon.

Futter aus der Hand von Frauchen schmeckt einfach besser.

Ansonsten geht es ihr gut. Lauffreudig ist sie nicht mehr und so liegt sie am liebsten bei uns.
6.Woche -
10.05.2016-16.05.2016
Die Beine von Emmy sind geschrupft. Nein lach,

der Bauch ist richtig gewachsen und es sieht aus, als hätte Emmy jetzt viel kürzere Beine dadurch.

Sie möchte nicht mehr so oft die hohen Plätze einnehmen und bleibt lieber unten liegen.

Morgens muss ich sie immer noch überreden etwas zu fressen.

Allerdings gegen Mittag kommt der Hunger dann. Emmy genießt die Spaziergänge noch.

Sie bestimmt das Tempo und Jack läuft brav hinter ihr her.

Überhaupt liegt er jetzt gerne nah bei Emmy.

Dem Jungvolk ist das egal, sie wollen spielen und toben bei dem schönen Wetter.


5.Woche -
03.05.2016-09.05.2016
Diese Woche fing schon besonders schön an.

Gleich zu Beginn war Ultraschall angesagt und wir durften die ersten Kammern sehen.

Es berührt einen immer wieder.

Emmy war die Woche gut drauf, hatte immer ihr Spielzeug in der Schnauze.

Wobei sie es mehr bewachte und bei dem herrlichen Wetter im Schatten lag.

Zum Ende der Woche fing sie langsam wieder an, morgens eine Kleinigkeit zu fressen.

Ich finde sie ist schon ganz schön rund, auch wenn sie das Gewicht bis jetzt fast gehalten hat.


4.Woche -
26.04.2016-02.05.2016

Emmy hat auch diese Woche nix vom Fressen am Morgen gehalten.
Ansonsten war sie diese Woche recht munter,
sprang sogar Jack in die Seite, weil er nicht so schnell mitgelaufen war.
Das Wetter zeigt sich jetzt von der schönen Seite und Emmy genießt es im Garten zu liegen.
Im Haus ist sie nach wie vor total verschmust.
Mittwoch steht der Ultraschall Termin an und wir können es kaum erwarten,
die kleinen Kammern mit den Bärchen zu sehen.

3.Woche - 19.04.2016-25.04.2016
Gleich zu Beginn der Woche, stellte Emmy das Fressen am Morgen ein.
Ein ganz normaler Vorgang, da sich jetzt der Hormonhaushalt umstellt.
Ich kann es zwar nicht lassen, ihr ein Leckerchen geben zu wollen.
Aber wenn überhaupt, nimmt sie es mit spitzen Zähnchen um es dann fallen zu lassen.
Hoffnungslos lach.
Den anderen 4-Beinern ist das nur recht, erhoffen sie sich doch die Portion.
Ansonsten ist Emmy ruhiger geworden.
Liegt am liebsten bei mir und zeigt mir dabei auffallend oft ihren tollen Bauch.
Diese schönen langen Haare, bald sind sie nicht mehr da.
Naja, sie wachsen wieder. Angel ist zur Zeit wie ein Wirbelwind.
Ärgert Papa Jack und Peggy. Peggy beobachtet man jetzt sehr viel,
wie sie sich vor Jack auf den Rücken legt und Jack knabbert ihr den Hals.
Dann saust die „Wilde Hilde" wie von der Tarantel gestochen durch die Bude.
Danach flitzt Peggy wieder zu Jack und das ganze Spiel geht von vorne los.
Emmy schaut nicht mal. Sie schläft schon wieder.


2.Woche - 12.04.2016-18.04.2016
Die 2. Woche ist vergangen und die Embryos haben die Gebärmutter erreicht.
Emmy ist nach wie vor sehr anhänglich. Fressen tut sie noch gut,
auch wenn sie jetzt schon mal anfängt, die nicht so schmackhaften Brocken liegen zu lassen.
Angel und Peggy ist das nur recht.
Jack ist hier immer viel zu langsam und bekommt nur selten etwas ab.
Ansonsten spielt sie auch noch gerne draußen und genießt unsere Gänge.


1.Woche -
06.04.2016-11.04.2016
Diese Woche lief sehr ruhig. Emmy frisst normal weiter.
Sie brachte 34Kg auf die Waage und wir haben somit ein gutes Startgewicht.
Naja, etwas zu tief in den BARF Topf geschaut.
Ansonsten läuft sie noch freudig mit ihrem Spielzeug umher
und wartet auf unser ganz spezielles Spiel.
Wie bei der Läufigkeit ist sie auch jetzt sehr anhänglich und
genießt sehr ausgiebig unsere  Kuschelrude auf dem Sofa.  
Jack stört das nicht, er spielt wieder draußen mit seinen Damen.


Deckung -
05.04.2016
Die Deckung ist immer wieder sehr spannend.
Dieses Mal war der Beginn der Läufigkeit nicht ganz klar und wir mussten uns auf Jack verlassen.
Die Tage zogen sich und die Spannung stieg. Die Beiden spielten schon sehr intensiv,
aber zur Deckung kam es nicht. In der Nacht auf den 5ten wollte Jack nun unbedingt zu seiner Emmy.
Am Morgen durften sie zusammen und es klappte sofort.

Heute am 7. sollten nun Emmy und Jack noch mal Spaß haben.
Aber jeder hatte sein Spielzeug in der Schnauze und es sah erst gar nicht danach aus.
Nach einiger Zeit jedoch, ganz versteckt im Garten, kam es doch noch mal zum Deckakt.
Nun müssen wir warten und hoffen, dass Jack den Tag richtig erkannt hat.



 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü